Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Verabschiedung von Pastor Klaus Kuhlmann am 28.3.2021

Mit der Verabschiedung in den Ruhestand im Gottesdienst am 28. März 2021 ging für Klaus Kuhlmann ein besonderes letztes Jahr als Pastor zuende nach mehr als 27 Jahren des Pfarrdienstes in der Gemeinde Braunschweig.

So waren Pastor und Gemeinde innerlich schon vorbereitet auf den Abschied in kleinem Rahmen: nur 15 Personen konnten sich in der Bartholomäuskirche versammeln. Dieses letzte Jahr hatte beides: Trauer über den Abschied an sich und darüber, dass der angemessene große Abschied nicht möglich war, aber auch Dankbarkeit für viele kleine und persönliche Momente des Abschieds in den vergangenen Monaten.

Die Predigt im Gottesdienst hielt Dr. Jürgen Danielowski, ein Freund Klaus Kuhlmanns seit Studienzeiten, für die Musik sorgte Familie Werner, durch den Gottesdienst führte Presbyterin Ulrike Schuh-Fricke, Präses Heiko Buitkamp überbrachte die Urkunde der Landeskirche, Pastorin Sabine Ahrens beschloss den Gottesdienst mit der Bitte um Gottes Segen.

Manche aus unserem Synodalverband kennen Klaus Kuhlmann noch aus der Zeit vor Braunschweig: gebürtig aus Buchholz bei Rinteln war er Vikar in Hannover und später Pastor für die Verstreuten Reformierten.

Klaus Kuhlmann dankte für 27  gute Jahre in Braunschweig und alle zusammen wünschten Klaus Kuhlmann Gottes Segen für den Ruhestand.